Aktu­el­les

Hier erfah­ren Sie Neu­ig­kei­ten über dem­nächst begin­nen­de Kurs­blö­cke, absol­vier­te Fort­bil­dun­gen, Team­neu­ig­kei­ten etc

 

Physio­therapie zu Zei­ten von Coro­na

Nach den Beschlüs­sen auf Bun­des- und Lan­des­ebe­ne kön­nen Phy­sio­the­ra­pie­pra­xen geöff­net blei­ben.

Es ist wich­tig, dass medi­zi­nisch ver­ord­ne­te und not­wen­di­ge The­ra­pien wei­ter durch­ge­führt wer­den, denn auch jetzt gibt es lei­der Schmerz­zu­stän­de, Erkran­kun­gen und Ver­let­zun­gen, die eine phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Behand­lung benö­ti­gen. Erkran­kun­gen, denen durch eine Behand­lungs­un­ter­bre­chung kei­ne unver­ant­wort­li­che Ver­schlech­te­rung oder Fol­ge­schä­den dro­hen, soll­ten aus­ge­setzt wer­den. Das Rezept ver­liert zur­zeit nicht sei­ne Gül­tig­keit.

Wir wol­len alles tun, um Ihnen die gewohnt pro­fes­sio­nel­le The­ra­pie bei höchst­mög­li­cher Sicher­heit zu bie­ten.

  • Wir  arbei­ten momen­tan zeit­ver­setzt. Damit wer­den für Sie unnö­ti­ge Sozi­al­kon­tak­te ver­mie­den. Die Des­in­fek­ti­on der Behand­lungs­bän­ke kann ent­spre­chend lan­ge ein­wir­ken und der The­ra­pie­raum gut belüf­tet wer­den.
  • Wir stel­len Hän­de­des­in­fek­ti­ons­mit­tel für Sie und den The­ra­peu­ten in allen Räu­men zur Ver­fü­gung.
  • Wir waschen die Laken und Gesichts­tü­cher nach jeder Behand­lung.
  • Übungs­ge­rä­te wer­den für Sie nach jeder Benut­zung des­in­fi­ziert.
  • Um die beson­de­ren Hygie­ne­an­for­de­run­gen gera­de der Risi­ko­grup­pen zu gewähr­leis­ten arbei­ten wir mit Mund­schutz und ggf. mit Ein­weg­hand­schu­hen.
  • Nut­zen Sie, wenn Sie zu uns kom­men, bit­te unse­re Wasch­räu­me zum Hän­de waschen. Schon 2x Hap­py Bir­th­day sin­gen wäh­rend der Hand­wä­sche genügt, um die zur gründ­li­chen Hygie­ne nöti­gen 30 Sekun­den Wasch­dau­er zu errei­chen. Des­wei­te­ren befin­det sich im Ein­gangs­be­reich ein Des­in­fek­ti­ons­spen­der, den Sie ger­ne zusätz­lich nut­zen dür­fen.

 

Fol­gen­des soll nicht uner­wähnt blei­ben:

Haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass seit dem 22.3. (für eine Gel­tungs­dau­er von min­des­tens zwei Wochen) kei­ne Behand­lun­gen ohne ärzt­li­che Ver­ord­nung wie z.B. Well­ness­mas­sa­gen durch­ge­führt wer­den dür­fen. Wir freu­en uns schon sehr dar­auf, Sie bald­mög­lichst wie­der bei uns in der Pra­xis ver­wöh­nen zu dür­fen.

 

Das wich­tigs­te zum Schluss:

Blei­ben Sie gesund!

 

 

 

Und sobald wie­der alle The­ra­pien auf­ge­nom­men wer­den, gilt mehr denn je:

Physiotherapeut/in zur Erwei­te­rung unse­res Teams gesucht

Wir suchen ab sofort oder spä­ter eine/n Physiotherapeut/in als Teil­zeit­kraft oder im Rah­men eines Mini­jobs.

Wir freu­en uns auf ein neu­es Team­mit­glied, das unser Team berei­chert, Spaß an sei­nem Beruf hat und bei dem sich Pati­en­ten gut auf­ge­ho­ben füh­len.

Sie zeich­net ein gutes Ein­füh­lungs­ver­mö­gen, eine the­ra­peu­tisch kla­re Lösungs­ori­en­tie­rung sowie gute Orga­ni­sa­ti­on und Struk­tur im Pra­xis­ab­lauf aus?

Pri­ma!
Dann freu­en wir uns dar­auf, Sie ken­nen­ler­nen zu dür­fen.

Ihre Alex­an­dra Gall­witz und das Pra­xis­team

Wir würden auch gerne mit dir an einem Strang ziehen